Impressum Angaben gemäß § 5 TMG:

 

Vera Silbernagl

Falkensteinplatz 5

01309 Dresden

 

Kontakt:

Telefon: +49 (0) 162 7507706

E-Mail: familienbegleitung@sonnenkind.rocks

 

Inhaltlich Verantwortlicher gem. §55 II RStV:

Vera Silbernagl (Anschrift s.o.)

 

Haftung für Inhalte : Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links : Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht : Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

Familienbegleitung Sonnenkind

 

1.Anmeldung und Bezahlung der Kurse/Workshops

Anmeldungen können schriftlich, telefonisch oder online erfolgen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung ist mit der Buchung verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Kursgebühr in voller Höhe. Mit der Buchung werden die AGBs der Familienbegleitung Sonnenkind akzeptiert. Die Anmeldebestätigung erfolgt online oder schriftlich. Die Kursgebühr ist spätestens 1 Woche nach Kursbeginn fällig und erfolgt durch Überweisung, paypal, bar oder per Karte. Die Gebühr für die Workshops ist bis zum Vortag des Termins zu entrichten, oder in bar vor Beginn des Workshops. Mündliche Nebenabreden werden nicht getroffen. Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Schriftform.

 

2. Teilnahme am Kurs/Workshop

Sofern keine gesundheitlichen Bedenken bestehen (bitte bei Bedarf vorher mit dem Arzt abklären), kann jeder am Kurs/Workshop teilnehmen. Die Kurse bestehen in der Regel aus 8 Terminen, die von der Kursleitung vorgeben und in der Bestätigung aufgeführt sind. Ca. 3 Wochen vor Ende des Kurses haben die Teilnehmer die Möglichkeit, den Kurs um weitere 8 Termine zu verlängern. Danach werden freigewordene Plätze anderweitig vergeben. Eine Verlängerung ist somit nur im direkten Anschluss an den laufenden Kurs möglich.

 

3. Abmeldung bzw. Rücktritt

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühr. Der/die Teilnehmer/in kann bis 1 Woche vor Kursbeginn/vor dem Workshop ohne Nennung von Gründen vom Vertrag zurücktreten. Die Rücktrittserklärung hat schriftlich per Brief oder Email zu erfolgen. Maßgebend für den fristgerechten Rücktritt ist ausschließlich das Eingangsdatum der Rücktrittserklärung. Für den Verwaltungsaufwand bei einem Rücktritt bis 1 Woche vor Kursbeginn entsteht eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 10,00. Bei einer späteren Abmeldung, bei Nichterscheinen, nur zeitweiser Teilnahme an den Kursen oder vorzeitigem Beenden ist die volle Gebühr zu zahlen. Die Stellung eines/r Ersatzteilnehmers/in für die gesamte Dauer der Veranstaltung ist möglich, sofern das Kind altermäßig in die Kursgruppe passt. In diesem Fall wird die Kursgebühr, abzüglich der Bearbeitungsgebühr, zurückerstattet.

 

4. Absage einer Kursstunde durch den/die Teilnehmer/-in

Mit Erhalt der Anmeldebestätigung ist der Kurs verbindlich gebucht. Kursstunden, an denen der/die Teilnehmer/-in aus welchen Gründen auch immer nicht teilnehmen kann, werden nicht ersetzt. Dies gilt insbesondere auch für die erste Kursstunde.

 

5. Absage einer Kursstunde durch die Gruppenleitung

Für einzelne Kursstunden, die durch die Gruppenleitung abgesagt werden, werden entsprechende Ersatztermine angeboten. Wenn der Ersatztermin nicht wahrgenommen wird, verfällt der Anspruch auf die Kursstunde. Die Rückerstattung einer ausgefallenen Kursstunde ist nicht möglich. Die Gruppenleitung behält sich vor, Kurse wegen zu geringer Beteiligung abzusagen. Sollte ein kompletter Kurs abgesagt werden, wird die geleistete Zahlung vollständig erstattet. Wird ein bereits begonnener Kurs abgesagt, wird der noch offene Betrag für die nicht zustande gekommenen Kursstunden zurückerstattet.

 

6. Haftung

Für Unfälle während der Kurse/Workshops und auf dem Weg zum oder vom Kurs sowie für den Verlust oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art übernimmt die Gruppenleitung gegenüber den Teilnehmern/innen keinerlei Haftung. Für Sach- und Personenschäden wird die Haftung ausgeschlossen.

 

7. Fotos

In den Kursen dürfen keine Fotos, auf denen fremde Personen erkenntlich sind, gemacht werden.

 Die Aufsichtspflicht der Babys / Kinder obliegt während der gesamten Kurszeit, sowie während des Besuches in den Räumlichkeiten, in denen die Kurse von Familienbegleitung Sonnenkind stattfinden, der Eltern (Großeltern / Angehörigen etc.). Die Eltern (o.a. Begleitpersonen) haften nach §832 BGB für sämtliche Schäden, die durch die Verletzung der Aufsichtspflicht entstanden sind.

 

9. Datenschutz

Zur Kursabwicklung werden die personenbezogenen Daten der Kursteilnehmer/innen elektronisch gespeichert und verarbeitet. Durch die Anmeldung zu einem Kurs erklärt sich der/die Teilnehmer/in mit der elektronischen Speicherung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten für Zwecke der Kursabwicklung sowie für spätere Informationen einverstanden. Nähere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

10. Salvatorische Klausel

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Klauseln dieser Bedingungen bleibt die Wirksamkeit der Übrigen unberührt.

 

Gerichtsstand ist Dresden

 

Änderungen bleiben der Inhaberin von Familienbegleitung Sonnenkind vorbehalten.

 

Stand: Januar 2019