Attachement Parenting

Attachement Parenting heißt übersetzt "Bindungsorientierte Elternschaft".
Vor allem geht es darum, das Kind zu begleiten und in Beziehung zu leben, auf die Bedürfnisse des Kindes, aber auch auf unsere Bedürfnisse, genau zu achten, sie wahnzunehmen, respektieren, ihnen nachgehen.
Das heißt aber keinesfalls, wie irrtümlich oft angenommen, jedem Wunsch des Kindes nachzukommen.
Man hofft, so eine sichere Bindung zwischen sich und seinen Kindern herzustellen.
Ich gehe diesen Weg nun schon eine Weile mit meinen Kindern. Manchmal fällt es mir leicht, manchmal aber eben auch schwer. Das ist ganz normal, wir alle lernen ja ständig dazu und wachsen an unseren Aufgaben. Für mich ist es wichtig, dass ich jemanden habe, mit dem ich mich auch austauschen kann. Deshalb finde ich den Raum für Austausch in den Kursen auch so wichtig und wertvoll. 

 


"Jede Familie darf ihren eigenen Weg finden, um gemeinsam zu wachsen."

Geborgen wachsen - Wie Kinder glücklich groß werden